BBR_GL_Febr20_004.jpg

04/2020 | in eigener Sache

Nach über 30 Jahren erfolgreicher Berufstätigkeit treten Hans Beutler und Christan Breitenstein beruflich kürzer.

Neu ist nebst Thomas Röthlisberger auch Fabian Hirt Teil der Geschäftsleitung. Ausgelöst durch diese personellen Veränderungen wird zudem aus Beutler Breitenstein Röthlisberger Architekten AG neu HBR Architekten AG.

Modellfoto_100.jpg

04/2020 | Humanushaus Beitenwil

Neubau Wohnhäuser

Während der nächsten zwei Jahre entstehen auf dem Areal der Stiftung Humanushaus  zwei neue Bewohnerhäusern und ein 'konventionelles' Wohnhaus. Soeben konnten wir mit den Aushubarbeiten für das Wohnhaus A beginnen.

Rb_Steffisburg_012.jpg

09/2019

Uferweg Steffisburg | Neue Fotos

Wir haben die beiden im Jahre 2008 realisierten Doppeleinfamilienhäuser an der Aare in Steffisburg neu fotografieren lassen. Die Fotos sind ab sofort online.

13-Südost_bearbeitet.jpg

02/2019 | Mühlegässli 22 Spiez

Studie Pavillon

An schönster Spiezer Wohnlage konnten wir einen flexiblen Wohn- und Praxispavillon entwickeln. Es entstand eine vielschichtige Gebäudestruktur, welche sich den Grundsätzen des 'Minimal Housing' verpflichtet.

2-Fassaden.JPG

09/2018 | Zil Heimenschwand

Neubau Einfamilienhaus

In der Landwirtschaftszone nahe dem Dorfkern von Heimenschwand wird als Ersatzneubau eine 4.5-Zimmer-Wohnung mit einer 2.5-Zimmer-Einliegerwohnung im Dachgeschoss erstellt. Nach diversen Vorabklärungen mit dem AGR haben wir die Gesuchsunterlagen eingereicht.

IMG_1639.jpg

04/2020 | in eigener Sache

offene Stelle

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort oder nach Vereinbarung:

Hochbauzeichner / In EFZ 60-100%

 

Für weitere Informationen zu den Stellenprofilen klicken Sie auf den Link.

03/2020

Neubau Chalet im Val d'herens

Das sowohl architektonisch wie auch baubiologisch sehr konsequent umgesetzte Holz100-Wohnhaus ist Ende Februar 2020 bezugsberiet. Das Projekt zeigt eindrücklich, wie sich Low Tech, ein stimmiges Materialkonzept sowie zeitgemässe Wohnbedürfnisse vereinen lassen. Entstanden ist ein Vorzeigeobjekt für nachhaltiges und energieautarkes Bauen in den Alpen.

04/2019 | Schlossberg Thun

Ausbau Dachgeschoss

Das 1770 als Landsitz erbaute Schärmlihaus ist Teil einer hochrepräsentativen spätbarocken Dreiflügelanlage auf dem Schlossberg in Thun. In enger Kooperation mit der kantonalen Denkmalpflege wird der Dachstock ausgebaut. Die Binderkonstruktion mit dem charakteristischen Walmdach und den aufwändig gestalteten Lukarnen bleiben dabei erhalten.

11/2018 | in eigener Sache

Büroausflug Basel

Der diesjährige Büroausflug führte uns nach Basel. Es erwarteten uns spannende Führungen im Naturbad in Riehen und im antroposophischen Neubau der Freien Gemeinschaftsbank sowie ein Rundgang im städtebaulich sehr interessanten Areal 'Dreispitz'. Den vielseitigen und gelungenen  Tag haben wir an der Herbstmesse gemeinsam ausklingen lassen.

IMG_1582-2.jpg

04/2020 | Niesenstrasse Heimberg

Neubau Mehrfamilienhaus

Anfangs April konnten alle sieben Wohnungen den Eigentümern übergeben werden!

Entstanden ist ein Mehrfamilienhaus mit grosszügegen Grundrissen, stimmigen Gesamtproportionen und harmonischem Farbkonzept.

IMG_1059.jpg

09/2019

Hoch über dem Simmental liegt der Weiler Balzenberg. Seit über 350 Jahren wird hier gebaut, noch immer ist ein Fülle an reicher Baukultur vorhanden. Der geplante Neubau eines Garage- und Werkstattgebäudes gliedert sich mit seiner Setzung und Volumetrie in die bestehenden Siedlungs-Strukturen ein. Dachform, Konstruktion und Materialisierung schaffen einen Bezug zur traditionellen Zimmermannskunst. Anfangs November wurden die Bauarbeiten abgeschlossen.

0-Layout 1-500_Situation.JPG

04/2019 | Gartenbauschule Hünibach

Variantenstudie Erweiterung

Das geschichtlich aufgeladene Areal der Gartenbauschule wird von mehreren erhaltenswerten Gebäuden und einer Vielzahl wunderbarer Aussenräumen geprägt. Die Bauherrschaft möchte eine Weiterentwicklung des Areals prüfen und die historische Bausubstanz aufwerten.

23-Fassaden 1_100 Farbe Resta.JPG

10/2018 | Museumsstrasse Biel

Denkmalpflegerische Sanierung

Das repräsentative Wohnhaus aus dem Jahre 1902 hat durch zahlreiche Umbauten sein wahres Gesicht verloren. Mit der denkmalpflegerischen Sanierung erstrahlt das heute als Bürogebäude genutzte Haus in altem Glanz.

HBR Architekten AG

Krankenhausstrasse 24, 3600 Thun

T 033 225 20 60